Willkommen Programm Workshops (PDF) Mitwirkende Registration geschlossen Infos / Lageplan Flyer (PDF)
 
Die breit mitgetragene vierte kantonale Tagung richtet sich an Fachleute des Sozial- und Gesundheitswesens, der Schulen und an Eltern. Während es in Bern um die Sensibilisierung und eine erste Vernetzung ging, in Interlaken der Schwerpunkt beim Handeln lag und in Langenthal die gelingende Kommunikation mit den betroffenen Kindern und Jugendlichen und der passende Zugang in verschiedenen Altersstufen im Zentrum stand, sucht dieses Jahr die Tagung Antworten auf die Frage, wie der Zugang zu betroffenen Familien und Kindern gefunden und gehalten werden kann.

Nach der Begrüssung durch Regierungsrat Christoph Ammann, Volkswirtschaftsdirektion Kanton Bern, hält Dr. Kurt Albermann, Facharzt für Kinder - und Jugendpsychiatrie, Chefarzt Sozialpädiatrisches Zentrum SPZ Winterthur das Hauptreferat, mit dem Titel "Inside out - outside in" Möglichkeiten und Grenzen von Unterstützungsangeboten für Kinder, Jugendliche und Familien mit einem psychisch belasteten Elternteil. Seit mehr als 10 Jahren leistet Dr. Kurt Albermann Pionierarbeit im Bereich von Kindern, Jugendlichen und Familien mit einem psychisch erkrankten Elternteil. Er hat das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) in Winterthur aufgebaut und ist Mitbegründer des Instituts Kinderseele Schweiz, das sich der Fürderung der psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen widmet.
In der anschliessenden Podiumsdiskussion diskutieren Vertreterinnen und Vertreter von regionalen Behörden und Fachstellen, welche Herausforderungen sich beim Zugang und der Unterstützung betroffener Familien mit Kindern stellen. Am Nachmittag haben Sie die Gelegenheit, Ihre eigenen Erfahrungen mit Netzwerkpartnern und Betroffenen in zwei von insgesamt 11 verschiedenen Workshops zu vertiefen.
Der Clown Joseffo Olivero vom Theater Courage schafft zwischendurch immer wieder einen spielerischen und humorvollen Zugang zum Thema und lockert den Anlass auf.

Dieses Jahr wird die kantonale Tagung unter Beteiligung der Psychiatrischen Dienste Thun STS AG, der Erziehungsberatung Thun, der KESB Thun und der Trial-Interventionen AG veranstaltet. Im Vordergrund steht dabei die interdisziplinäre Vernetzung in der Region.

Die Not betroffener Kinder und erkrankter Eltern ist gross und die Hilfssysteme agieren oft kurzfristig und wenig vernetzt. Dies lässt sich ändern!
Das Organisationskomitee:
Balthasar Dinkelacker
dipl. Sozialarbeiter HFS
Leitender Sozialarbeiter
Psychiatrische Dienste Thun, Spital STS AG
Walter Braun
lic. phil., Fachpsychologe für Kinder und
Jugendpsychologie FSP
Stellenleiter Kant. Erziehungsberatung Thun

Thomas Büchler
lic. iur., Fürsprecher
Präsident KESB Thun
Vorsitzender GL KESB Kanton Bern
Michael Gross
dipl. Sozialarbeiter FH, dipl. Sozialpädagoge FH
Geschäftsführer
Trial-Interventionen AG
Das kantonale Schirmgremium:
Dr. phil. Doris Houbé
Leiterin
Kantonale Erziehungsberatung Interlaken
Oberland Ost

Dr. med. Therese Niklaus Loosli
Fachärztin FMH Kinder- + Jugendpsychiatrie
Beratungspraxis, Herzogenbuchsee
Dozentin IHP+ IWM PHBern

Dr. med. Thomas Ihde-Scholl
Chefarzt Psychiatrische Dienste
Spitäler fmi AG
Stiftungsratspräsident Pro Mente Sana
Dr. med. Eliane Siegenthaler
Chefärztin Amb. KJP und Tageskliniken
Universitätsklinik für Kinder- und Jugend-
psychiatrie und Psychotherapie UPD AG

André Chavanne
Leiter
Schoio-Familienhilfe, Langenthal
Tagungs-Programm (Flyer als PDF)
08:00 Eintreffen, Einschreiben, Begrüssungsgetränk mit Gipfeli
09:00 Begrüssung
Regierungsrat Christoph Ammann
  Einführung ins Thema
Doris Houbé, Schirmgremium
09:30 "Inside out - outside in" Möglichkeiten und Grenzen von Unterstützungsangeboten für Kinder, Jugendliche und Familien mit einem psychisch belasteten Elternteil
Dr. med. Kurt Albermann
10:30 Pause
10:45 Podiumsdiskussion
12:00 Mittagspause
13:15 1. Workshoprunde (Inhalte siehe PDF)
  Wechsel mit kurzer Pause
14:35 2. Workshoprunde (Inhalte siehe PDF)
15:50 Fazit
Therese Niklaus Loosli, Schirmgremium
16:30 Ende der Tagung



hansulrich.hostettler@spitalstsag.ch / Juni, 2017